Meine Geschichte 

Ich bin studierte Germanistin und Philosophin mit I./II. Staatsexamen und M.A., Pädagogin, Autorin, Lektorin, Dozentin, CEO&Jurorin, Schöffin, vegane&ayurvedische Ernährungsberaterin und ganzheitlicher Coach für Female Empowerment, Yoga, Ernährung, Kochen und Schreiben.

Ich bin Jahrgang 1981 und bekam meine erste Tochter im Hauptstudium mit 24 Jahren ein halbes Jahr nach meiner Heirat. 1,5 Jahre später kam meine zweite Tochter zur Welt, ich war 26 Jahre alt, gerade umgezogen und absolvierte mein mündliches Erstes Staatsexamen in der 40.SSW vier Tage vor Entbindung, mit Kleinkind und inmitten von Umzugschaos und Blackout im Examen. Dem anschließenden Umzug in ein Haus und dem Beginn meines Zweiten Staatsexamens und Referendariats  folgten mit 27 Jahren die Trennung, Auszug und Scheidung sowie Arbeitslosigkeit während der Sommerferien. Mit Härtefallantrag bekam ich eine Stelle als Lehrerin und begann, für meine Kinder sesshaft zu werden. Ich lief mit meinen 3- und 5-jährigen Töchtern im Fahrradanhänger den span-frz. Jakobsweg, fuhr mit dem Fahrrad 500km nach Taizé und versuchte mir und der Welt zu beweisen, dass ich alles vereinbaren und problemlos die verschiedenen Rollen und Anforderungen erfüllen kann.

 

Nachdem ich mit Anfang 30 als Alleinerziehende mit zwei Kleinkindern kurz nach meinem Berufseinstieg als engagierte und motivierte Lehrerin durch Ehrgeiz, Perfektionismus, immerwährender Arbeitszeit und Schlafmangel nach einigen Jahren des Aufbaus einer Maske und scheinbarer körperlicher Unversehrtheit in einen Burnout hineingeschlittert bin, begann ich, mich mit meinen körperlichen und seelischen Symptomen und meiner persönlichen Geschichte auseinander zu setzen. 

In einem All-Inklusive-Urlaub entdeckte ich meine Histamin-, Laktose- und Gluten-Intoleranzen und stellte mein Leben wenig später komplett um.

Ich richtete mich neu aus und begab mich auf die spannende Entdeckungsreise zu mir selbst.

Dafür fand ich neben anderen inspirierenden Persönlichkeiten und zwei weiblichen Wegbegleiterinnen den für mich besten Mentor, der mir in 1000h Psychoanalyse half, die zu werden, die ich bin. Ihm verdanke ich sprichwörtlich mein Leben.

Stell dir vor, du lernst das Handwerkszeug, um zu verstehen, welche Rolle du auf deiner inneren Bühne deines Lebens in dem dir unbekannten Stück spielst - und wirst dadurch zur/m Regisseur:in deines Theaters der Seele (Joyce McDougall) oder wie Freud sagte: Werde Herr:in im eigenen Haus! Dieses Verständnis ermöglicht dir ein Leben in Selbstbestimmung, Sicherheit und Freiheit - im Einklang mit dir selbst.

Ich tauschte Ruhe, Natur und Tiere gegen Schnelllebigkeit, Überforderung, dem Mithalten Gleichaltriger und Parties ein. Somit wurde ich zu einem Vorbild für meine Kinder, indem ich mein Leben in Einklang mit mir selbst und meiner Bestimmung erfahre.

Infolge meiner Ernährungsumstellung schrieb ich mein Ernährungs- und Kochbuch: "Meine Familienküche ohne Histamin", welches 2020 bei Trias erschien.

Das Schreiben stellt seit jeher einen Teil von mir dar und vervollständigt mich. Ich bildete meine Anlagen in Schreib-Ausbildungen weiter aus und veröffentliche nun regelmäßige Beiträge und unterrichte & bilde Schreib-Pädagogik aus.

Ganz natürlich ergaben sich durch meinen Lebensstil Weiterbildungen in den Bereichen vegane & ayurvedische Ernährungsberatung. 

Durch mein stetiges Interesse an persönlicher Weiterentwicklung nahm ich an verschiedenen Lifebalance-, Personal- und Business-Coaching- Ausbildungen und einer 150h Heilpraktiker-Ausbildung teil. Meine Lebenslust erwachte.

Schließlich führte mich mein Weg durch jahrelange Rücken- und Kopfschmerzen zu einer ganzheitlichen Yogapraxis und Yogatherapie, die ich in WAY-Ausbildungen kennenlernen durfte und nun auch unterrichten und beraten darf. Durch Meditation verstand ich, wie es ist, ich zu sein und mit mir selbst und dadurch mit allem im Einklang zu leben. So ham. Ich begann zu atmen und zu sein.

Als Dozentin für WAY-Yoga, die Fresenius-Hochschule und die VHS gebe ich mein Wissen und meine Erfahrungen mit Begeisterung weiter. Meine Workshops, Coachings und Retreats vereinen dies.

Diese von mir erfahrene Ganzheitlichkeit ist es, die ich dir gerne mitgeben und an dich weitergeben möchte. Du kannst dich auf einzelne Elemente oder ein Gesamtpaket konzentrieren - ganz in deinem eigenen Rhythmus.

Ich weiß, dieser Weg ist steinig, nicht einfach und erfordert neben Anstrengung vor allem Durchhaltevermögen und Mut. Doch die Alternative, alles beim Alten zu belassen, nicht hinzusehen und nicht zu leben, was dir eigentlich in Partnerschaft oder Beruf entspricht - diese Weg kostet dich deine kostbare Lebenszeit und macht sich zunehmend körperlich bemerkbar.

Hiermit möchte ich dich ermutigen, den Sprung zu wagen und die zu werden, die du bist! Es braucht genau dich mit deiner einzigartigen Begabung, die ausgelebt werden möchte!

Mehr über mich erfährst du in meinem Ernährungs- und Kochbuch: Meine Familienküche ohne Histamin, in den sozialen Medien auf Instagram, Facebook oder LinkedIn - oder, indem du mich kennenlernst:-)

                                                                  Deine Kristin

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert." Albert Einstein

17846302427529895.jpg
IMG_3974.JPG