Das leckerste Pausenbrot

Aktualisiert: 25. Juni 2020

En Laib schnelles veganes, glutenfreies, laktosefreies, histaminarmes Brot mit Gelinggarantie


10 Min + 60 Min Backzeit


350g Buchweizenmehl - 150g Haferflocken, glutenfrei - 1/2 Packung Weinsteinbackpulver - 450ml lauwarmes Wasser - 50g Sesamsamen - 50g Sonnenblumenkerne - 50g Leinsamen - 50g Hanfsamen, geschält - 1 Karotte - 3 EL Apfelmus - etwas Meersalz - 1 EL Olivenöl - 1 EL Chiasamen - 1 EL Sesamsamen





Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Kastenform mit Brotpapier auslegen.


Mehl, Haferflocken und Weinsteinbackpulver vermischen und etwas von dem lauwarmen Wasser zugeben, verrühren und 5 Min. stehen lassen.


Körner und Apfelmus beimengen. Karotte schälen und hineinraspeln. Die Masse mit dem Handrührgerät durch durchkneten, bis ein zäher Teig entsteht, dabei das restliche Wasser vermengen.


Den Teig in die Backform füllen und glattstreichen. Mit Olivenöl bestreichen und mit den Chia- und Sesamsamen bestreuen. In den Ofen schieben und ca. 60 Minuten knusprig backen. Nach 10 Minuten mit einem Messer längs einschneiden.


Tipp: Das Brot eignet sich wunderbar für frische Pausenbrote. Das Mehl kann nach Bekömmlichkeit durch Dinkel (glutenhaltig) ersetzt werden.








24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Foucaccia