• Kristin

Foucaccia


2 Bleche - 2 Stunden Gehzeit - 20 Minuten Backzeit


500g Reis- und Maismehl - 1 Packung Weinsteinpulver - 1 TL Meersalz - 5 EL Olivenöl - 1 Handvoll frischer Rosmarin - evlt. Thymian und einige Oliven



Mehl in eine große Schüssel sieben und in der Mitte eine Mulde formen. Weinsteinbackpulver in 375ml lauwarmen Wasser auflösen und in die Mulde gießen. Teig zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.


Anschließend 3 EL Olivenöl und Salz unterrühren und den Teig ca. 5 Minuten gut durchkneten. Zugedeckt nochmals ca. 1 Stunde gehen lassen.

Backofen auf 180 Grad vorheizen und zwei Bleche mit Backpapier belegen. Den Teig halbieren, zu dicken Fladen ausrollen und jeweils auf die beiden Bleche legen. Mit den Fingern Dellen in den Teig drücken. Den Teig ein drittes Mal zudecken und nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.


Abschließend das restliche Öl mit dem Pinsel auf den beiden Teighälften verteilen. Nach Vorliebe mit Rosmarinnadeln oder Thymian bestreuen und mit Oliven belegen.


Beide Bleche auf mittlerer Schiene ca. 15-20 Minuten im Ofen backen.

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen