Wer wünscht sich nicht auch ein Vielmach- Viellachglas?

Aktualisiert: 1. Juni 2020

Ein Vielmachglas. Wer von euch hat den gleichnamigen Film gesehen? Im Film schenkt ein Bruder seiner Schwester ein solches Glas mit der Bitte, die schönen Momente ihres Lebens festzuhalten, sowie der Intention, mutig in neue Abenteuer zu gehen und sich die Schönheit der Welt anzuschauen. Eine schöne Idee ist es auch, ein solches Vielmach- und Viellach-Glas mit guten Wünschen oder kleinen schönen Aktivitäten wie einem Kino- oder Schwimmbadbesuch oder einer Kugel Eis und allgemeinen Aufmunterungen gegen schlechte Laune - wie Lachen - zu befüllen und es zu verschenken. Immer, wenn dem Beschenkten danach ist, kann er sich einen kleinen Wunschzettel herausnehmen und fühlt sich anschließend hoffentlich etwas besser. Meine Tochter hat ein solches Glas zum 12. Geburtstag bekommen, welches sie hoffentlich gerade jetzt zu homeschooling - und Corona-Zeiten ein Stück gut durch das Auf und Ab der Pubertät begleiten wird.




5 Ansichten0 Kommentare